Freiburg

ALEXANDER TSCHÖPE
HEILPRAKTIKER & DIPLOM-PSYCHOLOGE
POHLTHERAPIE®
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Mund

Wenn der Mund nicht mehr richtig funktioniert, merkt man das beispielsweise am Sprechen, z.B. beim Stottern, am zunehmenden oder mangelnden Speichelfluss, vielleicht noch beim Schlucken oder beim Schnarchen. Gesangsprobleme, beispielsweise bei professionellen Sängern, können zwar auch im Mundbereich ihre Ursache haben, sind jedoch oft mit der Atmung verknüpft, weshalb diese dann behandelt werden muss. Mundbeschwerden liegen in der Regel Kiefer- oder Zungenverspannungen zugrunde, deshalb müssen die entsprechenden Muskeln und das umliegende Bindegewebe meist mitbehandelt werden. Beschwerden, die mit dem Mund assoziiert sind und gut behandelt werden können, sind beispielsweise

  • Stottern
  • Speichelfluss (zu wenig / zu viel)
  • Häufiges auf die Wange beißen
  • Schnarchen
  • Schluckbeschwerden
  • Zungenkrampf
  • Zahnschmerzen (siehe auch Kiefer)

Für weiterführende Inhalte schauen Sie bitte auf die Homepage von Frau Dr. Pohl, die diese Beschwerden dort sehr ausführlich abhandelt.