Freiburg

ALEXANDER TSCHÖPE
HEILPRAKTIKER & DIPLOM-PSYCHOLOGE
POHLTHERAPIE®
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Der „Cat Stretch“ – volle Beweglichkeit!

Der „Cat Stretch“ – volle Beweglichkeit!

Der Cat Stretch ist eine Abfolge von einzelnen mühelosen Übungen nach Dr. Thomas Hanna, die von mir und Dr. Helga Pohl leicht modifiziert wurden, um sie noch zugänglicher und verständlicher zu machen. Der Cat Stretch findet auf Matten, also im Liegen statt, bewegt den ganzen Körper und alle wichtigen Hauptmuskelketten einmal durch und holt den “Rost” wieder aus den Knochen. Er hilft sehr effektiv, schmerzhafte Verspannungen zu beseitigen und insgesamt wieder beweglicher zu werden. Er ist leicht zu merken und lässt sich angenehm zuhause durchführen* (es gibt hierzu auch eine Kurzversion für Zeitgeplagte!). Da hierbei absolut nicht auf Kräftigung oder Dehnung gesetzt wird, kann wirklich jeder diese Bewegungsabfolge lernen und am Kurs teilnehmen.

* Wie immer gibt es zum Seminar ein Handout, eine Youtube- und eine Buchempfehlung!

Besonders empfehlenswert ist der Cat Stretch bei

  • (Morgen-)Steifigkeit
  • allgemeinem Gefühl von Unbeweglichkeit
  • einer Reihe von chronischen Schmerzen des Bewegungsapparats (Rücken, Nacken, Rumpf, Hüfte,…) sowie Problemen mit Atmung und Augen
  • dem Gefühl, irgendwie “schief” zu sein
  • v.m

Das Seminar richtet sich zwar auch an „Neulinge“, jedoch genauso an ehemalige Teilnehmer, da bei jedem Seminar neue Inhalte einfließen und eingeschlichene Fehler korrigiert werden, was sehr wichtig ist, um eine falsche Durchführung zu vermeiden. Es empfiehlt sich, den Kurs in regelmäßigen Abständen zu wiederholen (er wird von mir mindestens zweimal im Jahr angeboten) und nicht zu denken, nach einem Mal „könne“ man den Cat Stretch perfekt!

Kosten betragen für diesen 90-minütigen Kurs 25 Euro (in bar mitzubringen)

Ort: Seminarraum Loretto in der Baslerstrasse 42, 79100 Freiburg.

Es gibt nochmals eine gesonderte Einladung per E-Mail ca. 2-3 Wochen vorher. Falls Sie noch nicht im E-Mail-Verteiler sind, schreiben Sie eine Mail an kontakt@smkt-freiburg.de und bitten um Aufnahme.

Es empfiehlt sich, dicke (Stopper-)Socken, bei Bedarf ein kleines Kissen (falls man nicht gut flach auf dem Boden liegen kann) eine Thermoskanne mit Tee o.ä. und ein Handtuch mitzubringen, das man auf die Matte legen kann.

Der „Cat Stretch“ – volle Beweglichkeit!

Der „Cat Stretch“ – volle Beweglichkeit!

Der Cat Stretch ist eine Abfolge von einzelnen mühelosen Übungen nach Dr. Thomas Hanna, die von mir und Dr. Helga Pohl leicht modifiziert wurden, um sie noch zugänglicher und verständlicher zu machen. Der Cat Stretch findet auf Matten, also im Liegen statt, bewegt den ganzen Körper und alle wichtigen Hauptmuskelketten einmal durch und holt den “Rost” wieder aus den Knochen. Er hilft sehr effektiv, schmerzhafte Verspannungen zu beseitigen und insgesamt wieder beweglicher zu werden. Er ist leicht zu merken und lässt sich angenehm zuhause durchführen* (es gibt hierzu auch eine Kurzversion für Zeitgeplagte!). Da hierbei absolut nicht auf Kräftigung oder Dehnung gesetzt wird, kann wirklich jeder diese Bewegungsabfolge lernen und am Kurs teilnehmen.

* Wie immer gibt es zum Seminar ein Handout, eine Youtube- und eine Buchempfehlung!

Besonders empfehlenswert ist der Cat Stretch bei

  • (Morgen-)Steifigkeit
  • allgemeinem Gefühl von Unbeweglichkeit
  • einer Reihe von chronischen Schmerzen des Bewegungsapparats (Rücken, Nacken, Rumpf, Hüfte,…) sowie Problemen mit Atmung und Augen
  • dem Gefühl, irgendwie “schief” zu sein
  • v.m

Das Seminar richtet sich zwar auch an „Neulinge“, jedoch genauso an ehemalige Teilnehmer, da bei jedem Seminar neue Inhalte einfließen und eingeschlichene Fehler korrigiert werden, was sehr wichtig ist, um eine falsche Durchführung zu vermeiden. Es empfiehlt sich, den Kurs in regelmäßigen Abständen zu wiederholen (er wird von mir mindestens zweimal im Jahr angeboten) und nicht zu denken, nach einem Mal „könne“ man den Cat Stretch perfekt!

Kosten betragen für diesen 90-minütigen Kurs 25 Euro (in bar mitzubringen)

Ort: Seminarraum Loretto in der Baslerstrasse 42, 79100 Freiburg.

Es gibt nochmals eine gesonderte Einladung per E-Mail ca. 2-3 Wochen vorher. Falls Sie noch nicht im E-Mail-Verteiler sind, schreiben Sie eine Mail an kontakt@smkt-freiburg.de und bitten um Aufnahme.

Es empfiehlt sich, dicke (Stopper-)Socken, bei Bedarf ein kleines Kissen (falls man nicht gut flach auf dem Boden liegen kann) eine Thermoskanne mit Tee o.ä. und ein Handtuch mitzubringen, das man auf die Matte legen kann.